Zivilingenieur Wolfgang Vogel, war Redakteur der Zeitschrift »Der kraftfahrende Arzt« und Verfasser von so zahlreichen wie auch lehrreichen Büchern wie »Ankauf, Einrichtung und Pflege des Motorzweirades« oder »Schule des Automobilfahrers«, die allesamt zu Beginn des letzten Jahrhundert erschienen. Über das Leben dieses für die Automobilität wichtigen Autors ist leider nichts bekannt.

 
   
Ratschläge für den Ankauf von Motor-Wagen u. Rädern

von Wolfgang Vogel

Sie möchten sich ein neues Auto oder ein Motorrad kaufen? Was darf es denn sein: ein umweltschonendes Elektroauto, eine sportliche Limousine oder gar ein elegantes Cabriolet? Soll es ein PS-starker Bolide sein oder eher ein wirtschaftlich vernünftiger Kleinwagen? Wie hoch sind die Kosten für Anschaffung, Abschreibung, Versicherung, Wartung, Betrieb? Welches Zubehör ist sinnvoll? Auf welchen Schnickschnack kann man getrost verzichten?

Wir laden Sie ein auf eine Zeitreise in die Frühzeit des Automobils und zeigen mittels dieses hochinteressanten Reprints von 1912 auf, dass sich der Autokauf vor über hundert Jahren erstaunlich ähnlich gestaltete wie heute – abgesehen vielleicht von technischen Details wie Dampfantrieb, Magnetzündung oder ventillosem Motor, die der automobilen Evolution zum Opfer fielen.

Auch wenn man mit »Ratschläge für den Ankauf von Motor-Wagen und -Rädern« heutzutage aus Aktualitätsgründen nicht mehr zum Autohändler um die Ecke gehen sollte, bietet Wolfgang Vogels Ratgeber einen wunderbaren Querschnitt über den Stand der Technik, dreißig Jahre nach Carl Benz’ Patent-Motorwagen.

 
 
broschierte Ausgabe 2013
212 Seiten
34 Abbildungen
ISBN 978-3-942153-18-8
21 x 14 x 1,4 cm
EUR 15