Roland Löwisch

Autos? Autos! Autor Roland Löwisch, einst STERN-Motorredakteur, Auto-Bild-Chefreporter,
Sportscars-Redaktionsleiter und jetzt freier Journalist, schreibt heute unter anderem für die WELT,
den Playboy und ramp – natürlich über Autos. Und Menschen.

www.rolandloewisch.de
 

Bei uns von Roland Löwisch:
 
   
Auto-Mobilität – Wie der Mensch das Laufen verlernte

von Roland Löwisch

Wussten Sie, dass ... es einen Motor gab, der mit Schweineschmalz geschmiert wurde? ... es bis 1884 verboten war, mit dem Fahrrad in Berlin zu fahren? ... der Peterwagen nur so heißt, weil niemand den richtigen Namen aussprechen konnte? ... die erste Ampel gleich nach der Installation explodierte?
Die Geschichte der Automobilität ist in diesem umfangreichen Nachschlagewerk von Roland Löwisch gleichsam informativ wie auch unterhaltsam geschrieben. Somit ist »Auto-Mobilität – Wie der Mensch das Laufen verlernte« nicht nur ein ideales Werkzeug für Auto-Journalisten, sondern auch ein Muss für den Auto-Fan.

»Eine unglaubliche Fleißarbeit, die dieses Werk zu einem ganz besonderen Buch macht. Natürlich muss man nur einen Bruchteil des hier versammelten Wissens tatsächlich wissen – aber es macht für den Auto-Fan doch so viel Spaß, hier Neues zu erfahren, mit dem man bei jedem Gespräch auftrumpfen kann, dass man sich das dicke Werk im massiven Holzschuber doch ins Buchregal stellen sollte.«
Jürgen Lewandowski

»Die beste Chronik des Autos«
Motor Klassik
ausgezeichnet mit dem ADAC-Autobuchpreis 2012

gebundene Ausgabe 2011
Holzschuber
504 Seiten
170 Abbildungen
ISBN 978-3-942153-04-1
34,2 x 29,6 x 7,2 cm
EUR 149

Foreign Rights available