Automobilhistorische Gesellschaft e. V.

Die AHG ist ein Zusammenschluss von Historikern, Technikern, Dozenten, Archivaren, Museumsbetreibern und Privatsammlern sowie weiteren Fachleuten, die auf dem Gebiet der Kraftfahrzeuggeschichte forschen und publizieren. Sie ist die erste und einzige Institution dieser Art im deutschsprachigen Raum und wirtschaftlich wie politisch unabhängig. Den Vorstand der AHG bilden Wolfgang Blaube als Vorsitzender und Thomas Ulrich als Geschäftsführer.

Nähere Informationen hält die AHG-Homepage bereit: www.autogeschichte.com.


Bei uns von der Automobilhistorischen Gesellschaft e. V.:

 
   
Automobilhistorisches Jahrbuch I Ausgabe 2015

Automobilhistorische Gesellschaft e. V.

Die Automobilhistorische Gesellschaft e. V. (kurz AHG) hat seit ihrer Gründung im Jahr 1997 vieles in Papierform publiziert. Mit dem Automobilhistorischen Jahrbuch I Ausgabe 2015 präsentiert sie nun erstmals ein Druckwerk, das von einem anerkannten Fachverlag hergestellt ist und sich gezielt auch an interessierte Leser außerhalb der AHG wendet.
Der Inhalt besteht aus Artikeln, deren entsprechende Vorträge und Referate bei AHG-Tagungen der letzten Jahre gehalten worden waren. Dazu gehören unter anderem ausführliche Monografien der Kraftfahrzeughersteller Vomag, Steyr und Pilot-Wagen. Dass die Gesellschaft außerdem gern über den Tellerrand der Pkw-Geschichte hinausspäht – etwa in Richtung Zweiräder und Nutzfahrzeuge, etwa erdentbunden aufs Wasser oder in die Luft –, belegen weitere Beiträge des Jahrbuchs.

Das Automobilhistorische Jahrbuch I Ausgabe 2015, das wir freudig in unserem Verlagsprogramm begrüßen, ist der Auftakt zu einer neuen Edition. Deren Vertrieb erfolgt exklusiv über unser Haus. Die folgende Ausgabe 2016 ist bereits in Arbeit und wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 erscheinen.
gebundene Ausgabe 2015
110 Seiten
Artikelnummer 9991111111160
29,7 x 21 x 0,7 cm
EUR 24,00